Innenputz

Den Großteil eines Tages verbringen wir im Innenbereich. Schutz, Optik, Geborgenheit - es ist eine ganze Menge, was wir unseren Wänden abverlangen.

Schon seit Jahrhunderten werden Innenwände mit Putzen großflächig ausgeglichen. Sie dienen nicht nur als Unterlage für Anstriche und Tapeten, sie sollen auch den Schall- und Brandschutz verbessern.

Innenputze nehmen vorübergehend überhöhte Raumluftfeuchte auf und geben diese auch wieder ab.

Ein guter Innenputz zeichnet sich durch gutes, gleichmäßiges Haftvermögen, leichte Verarbeitung, Schadstofffreiheit, Farbtonstabilität, Wasserdampfdiffusionsfähigkeit und mechanische Belastbarkeit aus.

Die verschiedenen Oberflächenstrukturen bieten auch im Innenbereich vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten.